Renten - Antragstellung 

Kurzbeschreibung

Sie brauchen Hilfe beim Ausfüllen eines Antrages der Deutschen Rentenversicherung?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Beschreibung

Die Anträge der Deutschen Rentenversicherung sind sehr umfangreich und an manchen Punkten für Viele ein Rätzel.

Aus diesem Grunde verfügt die Stadt Bad Driburg über ein so genanntes "Versicherungsamt", den Rentenservice.

Die Sachbearbeiter des Rentenservice sind Ihnen gern bei der Antragsaufnahme der verschiedenen Anträge behilflich.

Hier nur ein paar Beispiele:

-          Antrag auf Altersrente zwischen dem 63. und dem 67. Lebensjahr

-          Antrag auf Hinterbliebenenrente für Witwen, Witwer oder (Halb-)Waisen

-          Antrag auf Reha Maßnahmen (Kur)

-          Antrag auf Klärung des Versicherungskonto

-          Antrag auf Klärung der Kindererziehungszeiten

-          Antrag auf Rente wegen Erwerbsminderung

-          …

Da die Aufnahme eines entsprechenden Antrages bis zu einer Stunde in Anspruch nehmen kann, bitten wir um Ihr Verständnis, dass Antragsaufnahmen ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache vorgenommen werden können.

Für eine Terminvereinbarung setzen Sie sich bitte mit den entsprechenden Sachbearbeitern in Verbindung.

Des Weiteren weisen wir Sie an dieser Stelle darauf hin, dass unsere Sachbearbeiter keine entsprechend ausgebildeten Rentenberater sind. Eine rechtsverbindliche Beratung kann von Ihnen somit nicht vorgenommen werden.

Bitte informieren Sie sich daher zum entsprechenden Thema unter dem Punkt „Rentenberatung“.

Ähnliche Produkte / Dienstleistungen

Adresse

Anschrift

Stadt Bad Driburg-Sozialamt
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Erreichbarkeit / ÖPNV

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch bis Freitag: 8.30-12.30 Uhr
Dienstag: geschlossen
Donnerstag: 14.00-17.00 Uhr