Baurechtvorschriften 

Beschreibung

Bauplanungsrecht

Das Bauplanungsrecht ist bundeseinheitlich im Baugesetzbuch (BauGB) und den auf dieser Rechtsgrundlage erlassenen Verordnungen (u. a. Baunutzungsverordnung und Planzeichenverordnung) geregelt. Es beantwortet im wesentlichen die Frage, ob ein Grundstück bebaubar ist und welche Art und welches Maß der baulichen Nutzung auf dem Grundstück zulässig sind.

Bauordnungsrecht

Das Bauordnungsrecht in der Landesbauordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (BauO NRW) mit ihren Sonderbauverordnungen (Garagen- und Stellplatzverordnung, Verkaufsstättenverordnung, Versammlungsstättenverordnung, Beherbergungsstättenverordnung) und in sogenannte Technischen Baubestimmungen (durch öffentliche Bekanntmachung eingeführte Normen) geregelt.

Es beschäftigt sich im wesentlichen mit der Frage, wie ein Bauvorhaben im Detail ausgeführt werden muss. So enthält es insbesondere die Anforderungen an den Bau und seine einzelnen Teile, die vor allem aus Sicherheitsgründen (Brandschutz, Standsicherheit) eingehalten werden müssen.

Örtliche Bauvorschriften

Neben den Baugesetzen müssen Sie bei der Genehmigungsplanung auch bestehendes Ortsrecht beachten. Die Gemeinden können nach § 86 BauO NRW durch Satzung örtliche Bauvorschriften als Satzung erlassen.

Adresse

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Erreichbarkeit / ÖPNV

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30-12.30 Uhr
Dienstag: 14.00-16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00-17.00 Uhr