Kampfmittelverdachtsfunde 

Beschreibung

Bei Bomben- oder sonstigen Kampfmittelverdachtsfunden (z. B. Munition, Handgranaten) informieren Sie bitte sofort die Ansprechpartner des Ordnungsamtes (siehe unter der Rubrik "Kontakt").

Außerhalb der normalen Arbeitszeiten sind die Feuerwehr oder die Polizei Ihr Ansprechpartner.

Die Abwicklung der Verdachtsfälle wird vom Kampfmittelbeseitungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg übernommen.

Adresse

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Erreichbarkeit / ÖPNV

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30-12.30 Uhr
Dienstag: 14.00-16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00-17.00 Uhr